iPhone/iPad Rechtschreibefunktion

Je länger ein iPhone oder iPad im Einsatz ist, desto öfter passiert es, dass man fehlerhafte Schreibweisen im Tastaturwörterbuch abspeichert. Diese werden dann leider auch immer wieder vorgeschlagen.
Gegen sich häufende Autokorrekturfehler hilft nur ein Neuanfang mit frischem Wörterbuch, einzelne Wörter lassen sich nicht löschen. In den iOS-Einstellungen unter „Allgemein“ bringen Sie ganz unten im Bereich „Zurücksetzen“ das Tastaturwörterbuch in den Ursprungszustand zurück – ohne andere Daten zu löschen.
Das Kommando bestätigen Sie durch Eingabe der PIN oder des Passwortes und schon darf – respektive muss – man das Wörterbuch neu trainieren

Sandra Lisaus


<<-- zurück zum Blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 0